Auslandspraktikum: Vier Wochen im italienischen Vicenza

Die Sonne Italiens und die südländische Lebensqualität genießen – wer möchte das nicht?

Der Rasteder Lennart von Nida hatte das Glück, im Rahmen eines vierwöchigen Auslandspraktikums im Rahmen des ERASMUS-Förderprogramms Land und Leute Norditaliens kennenzulernen und zudem Erfahrungen in seinem Ausbildungsberuf „Mechatroniker für Kältetechnik“ im norditalienischen Vincenza zu sammeln.

Zum Artikel in der NWZ